Ein wunderschönes Resort, eingefügt mit Eleganz in das Dorf Gradara.

8000 Quadratmeter Parklandschaft am Fuße der Festung, der Weinberg, der Garten, das Schwimmbad und ein Panoramablick auf das Meer … in dieser Umgebung ist ein Gebäude aus dem 16. Jahrhundert, jetzt eine wunderbare Villa, in der Sie einen Aufenthalt zwischen Geschichte und Wellness genießen.

Das Historic Resort La Loggia empfängt seine Gäste in einem alten Kreuzgang, umgeben von Räumlichkeiten von unvergleichlicher Schönheit. Fresken und einzigartige Details, große Räume und unzählige Dienstleistungen für einen Aufenthalt im Zeichen von Komfort und Wohlbefinden. Die Räume des Klosters bewahren die Spuren ihrer Geschichte, während jenseits der Schlossmauern Raffinesse und Design kräftig im Relais und Emporio zum Vorschein kommen.

DIENSTLEISTUNGEN die den Gästen zur Verfügung stehen:

  • Rezeption und Info Point
  • Schwimmbad, Sportbereich
  •  Bike Point
  • Tennisplatz
  •  Bar
  • Privatparkplatz

 

GRATA AURA
Una nuovissima area benessere, il cui nome rievoca l’origine antica del Borgo GRADARA, ossia „aria buona“. E‘ qui che nasce e si completa un concetto di Benessere per corpo e mente che trova negli spazi del Resort la sua massima espressione. Un panorama mozzafiato, un giardino secolare e tutti i servizi per un soggiorno benessere dalla nuova concezione.

  • Vasca idromassaggio 8 posti;
  • Bagno turco;
  • Sauna;
  • Docce emozionali;
  • Angolo relax/tisaneria;
  • Area Beauty per trattamenti estetici personalizzati, praticati nelle suggestive cabine ricavate dalle storiche cellette dei frati cappuccini che qui si ritiravano in preghiera.

GESCHICHTE

Die Geschichte vom RESORT ist mit der des alten Klosters verbunden, das von der stillen Anwesenheit der Mönche erzählt, die das Leben der Einrichtung während des sechzehnten und siebzehnten Jahrhunderts belebten. Um den alten, perfekt erhaltenen Kreuzgang drehte sich nämlich das tägliche Leben der Gemeinde.

Die Säkularisierung des Klosters im Jahr 1789 durch die Republikaner bedeutete eine kurze Unterbrechung in der weltlichen Geschichte der Kapuziner von Gradara, die den Sitz erst 1822 wieder in Besitz nehmen konnten. Im Jahr 1859 wurde der Gebäudekomplex erneut eingeweiht. In den ersten Jahrzehnten des zwanzigsten Jahrhunderts wurde das alte Gebäude später in eine Sommerresidenz für Seminaristen umgebaut und schließlich an Privatpersonen verkauft, die es 1925 in eine Wohnvilla umwandelten.

Heute ist es das Herz und die Seele vom HISTORIC RESORT LA LOGGIA.

VERANSTALTUNGEN

Das eindrucksvolle Kloster ist ideal für Hochzeiten, Firmenveranstaltungen, aber auch für kulturelle und künstlerische Führungen angesichts des bemerkenswerten historischen Wertes der Gemälde, Fresken und der architektonischen Struktur des Gebäudes.

 

Sie suchen nach einem unvergesslichen Erlebnis? Kontaktieren Sie uns und kommen Sie zu uns, um die Einzigartigkeit dieser Orte zu entdecken.